Lichtbildervortrag von Gerhard Kenke „Der Roßberg“ am 25.01.2019

Der Roßberg, der Hausberg der Roßdorfer, war wieder einmal Thema eines Lichtbildervortrags, der viele Besucher trotz des gleichzeitig stattfindenden Halbfinalspiels der deutschen Handballmannschaft in das Museum Roßdorf führte. Dieses Mal lag der Schwerpunkt des Vortrags auf dem Vorkommen der attraktiven Zeolith-Mineralien im Basalt des Roßbergs, die Gerhard Kenke in dreidimensionaler Makro-Fotografie präsentierte.

Foto: G. KenkeFoto: G. KenkeDie hervorragenden Bilder zeigen kleine Juwele der Natur und begeisterten das Publikum. Aber nicht nur die Mineralien, sondern auch Flora und Fauna in den seit langem schon stillgelegten Steinbrucharealen fanden das Interesse von Herrn Kenke als fotografische Motive während der vielen Besuche des Steinbruchs. Hier zeigt sich, dass sich der Steinbruch allmählich in ein wertvolles Biotop verwandelt. Nach Schluss des hervorragenden Vortrags bestand für die Besucher noch die Möglichkeit, Zeolith-Mineralstufen im Roßberg-Basalt in den Vitrinen des Museums zu bestaunen. Schließlich wurde der Lichtbildervortrag auch als attraktiver Bildband an interessierte Besucher verkauft.

R. Schug